Der 360 Seiten starke Tourenführer aus dem Rupertus Verlag beweist eindrucksvoll, dass auch kleine Verlagshäuser in der Lage sind, innovative und qualitativ hochwertige Produkte herauszubringen. Das Buch lebt von der Vielfalt an Tourenvorschlägen, die nur durch ein großes Autorenteam möglich wurde. Die über 100 Touren wurden von zehn versierten BergsteigerInnen zusammengestellt, darunter auch der bekannte Alpinist und Kletterer Albert Precht. Diese ungewohnte Autorenzahl garantiert interessante, unbekannte und unterschiedliche Tourenvorschläge, die nur eines gemeinsam haben: ihre Verortung im Salzburger Raum. Ansonsten geht es quer durch´s Gemüsebeet: von gemütlichen, kindertauglichen Wanderungen bis hin zu Felsanstiegen, für die man besser ein Seil dabei haben sollte.

So findet sich in dem Gebietsführer die Familientour zur Halsalm genauso, wie die leichte Klettertour auf das Kleine Fieberhorn. Neben bekannten Zielen wie Hoher Göll, Watzmann und Großvenediger sind auch einsame Wege, wie die Gamsleitenkopf-Überschreitung im Hochkönig-Gebiet oder die Hohe Arche in der Glocknergruppe in dem Buch enthalten.

Die „Zug & Bus Touren“ bilden einen weiteren Pluspunkt. Ein leider viel zu wenig beachteter Aspekt der Tourenplanung sind die öffentlichen Verkehrsmittel. In Österreich lassen sich viele Touren ohne Auto gar nicht durchführen, aber in diesem Buch findet sich immerhin eine Handvoll Tourenvorschläge, die man auch mit Zug und Bus unternehmen kann.

Eine gelungene Bildauswahl, übersichtliche Beschreibungen und die insgesamt optisch ansprechende Gestaltung geben diesem Werk den letzten Schliff. Lediglich die Kartenausschnitte können eine Spur größer sein – was aber vermutlich das praktische Format gesprengt hätte. Als Nicht-Salzburger kann man jedenfalls neidisch werden, dass es einen derartigen Gebietsführer nicht auch für die anderen Bundesländer gibt.

Rezension: Philipp Gruber

Meine Tour – Bergtourenführer Salzburg und Berchtesgaden

Die schönsten Bergtouren von: Amon, Enzinger, Heugl, Inhöger, Precht, Rohrmoser, Rainer, Scherer, Schranz, Watschinger

Herausgeberin: Erika Scherer
Rupertus Verlag, Salzburg 2009
Paper-Back, Einband glänzend cellophaniert, Format 18 x 12 cm, 360 Seiten, 250 Farbbilder, alle Karten ÖK-Karten des Bundesamtes für Eich- und Vermessungswesen – Wien
Euro 24,20
ISBN: 978-3-902317-10-0

www.rupertusverlag.at

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s